KONZERTKALENDER

+++ Achtung, neuer Spielort! +++

23. November 2017

Donnerstag / 19.30 Uhr

Haus des Rundfunks Saal 3 / Kammerkonzert

Hans-Eckardt Wenzel / Sprecher

Georg Schwark / Tuba

Jake Kline / Tuba

Bruno Osinski / Tuba

Michael Vogt / Tuba

Simone Gruppe / Flügelhorn

Anne Mentzen / Horn

József Vörös / Euphonium

Hannes Hölzl / Posaune

Jürgen Oswald / Posaune

Maud Edenwald / Harfe

Anja Götze / Klavier

Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin und Gäste

Tubafinale - eine Revue

Musik für Tuba und andere Instrumente von Johann Sebastian Bach bis zu den Beatles

Texte von Hans-Eckardt Wenzel und Lewis Carroll

 Stadtplan

Präsentiert von

Du bist – Tubist

Seit 1982 ist Georg Schwark der Solo-Tubist des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin. Aber er ist mehr als das: Er ist für viele Musikfreunde zu einem Begriff geworden für musikalisch-thematische Programme, die er gemeinsam mit Hans-Eckardt Wenzel gestaltet, für eine Serie von unverwechselbaren Kinderkonzerten gemeinsam mit dem RSB-Fagottisten Alexander Voigt und für bemerkenswerte Soloabende, an denen er sein Instrument, die Tuba, in zum Teil nie zuvor gehörter Art und Weise präsentiert hat. Da Georg Schwark 1952 geboren wurde, steht nun das offizielle Ende seines Berufslebens als Mitglied des RSB bevor. Von einem Ruhestand kann deswegen noch lange nicht die Rede sein. Vorerst verabschiedet sich Georg Schwark vom RSB-Publikum mit einem fulminanten „Tubafinale“, in dem er seine verschiedenen künstlerischen Stationen gemeinsam mit vielen einstigen Weggefährten „Revue“ passieren lässt.

Das könnte Sie auch interessieren:

15. Februar 2018

Donnerstag / 19.30 Uhr

silent green Kulturquartier / Kammerkonzert

Gideon-Klein-Trio

Susanne Herzog / Gernot Adrion / Hans-Jakob Eschenburg

Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin

Schubert, Françaix, Sibelius, Roussel