Freunde und Förderer des
Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin e.V.

Sie möchten das RSB unterstützen? Dann treten Sie dem Freundeskreis bei!

Jetzt beitreten

Wir lieben Musik und wir lieben das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Und Sie? Als Verein der Freunde und Förderer haben wir es uns seit 1997 zur Aufgabe gemacht, das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) und damit eines der traditionsreichsten Radioensembles Deutschlands in seiner Arbeit zu unterstützen – mit Wort, mit Tat und mit finanziellen Mitteln. Uns liegt besonders die Förderung des musikalischen Nachwuchses am Herzen, sei es auf professioneller Ebene oder im Laienbereich.

Was wir fördern

Mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden ermöglichen wir dem RSB z.B. den Kauf von notwendigen Materialien wie Notenmappen oder Instrumententransportkisten, die Durchführung von speziellen Konzert- und Probenformaten für Kinder und Neugierige sowie die Anschaffung von Bastelmaterialien und Kostümen für Kinder- und Schulkonzerte. Darüber hinaus fördern wir die Vergabe von Kompositionsaufträgen – wie etwa in der Saison 2019/2020 an Sinem Altan für ein Familienprogramm und an Marko Nikodijević für ein Sinfoniekonzert. Wir beteiligen uns auch an Künstlerhonoraren für spezielle Konzertformate.

Zudem unterstützen wir die Arbeit der folgenden Einrichtungen und investieren so in die Zukunft der internationalen Orchesterlandschaft und nicht zuletzt in die des RSB:

Voller Einsatz

Unser Engagement geht aber weit über den finanziellen Bereich hinaus: Bei vielen kleineren Konzertformaten des RSB werden Sie von Mitgliedern aus unseren Reihen an den Türen empfangen, bei allen größeren Konzerten finden Sie uns am Infostand des Orchesters, wo wir Sie gerne mit Informationsmaterial versorgen und Ihre Fragen beantworten.

Wir organisieren für unsere Mitglieder u.a. den Zutritt zu Orchesterproben, ein jährliches Freundeskreiskonzert im Schloss Glienicke und das Mitreisen auf RSB-Tourneen zum Selbstkostenpreis. Mit unseren „Hauskonzerten“ können Sie sich Musiker des RSB zum Kammerkonzert in Ihr Wohnzimmer holen.

Nicht zuletzt tragen wir als Botschafter des RSB die Arbeit des Orchesters in unser direktes Umfeld und in die Welt hinaus. Dabei möchten wir möglichst viele Menschen mit unserer Begeisterung anstecken und laden Sie herzlich zum Mittun ein!

Sie sind neugierig und voller Tatendrang?

Engagieren Sie sich ebenfalls für die zahlreichen Projekte des RSB: Werden Sie Vereinsmitglied und/oder spenden Sie Geld, Ideen und Ihre tatkräftige Unterstützung.

Der Mindestbeitrag beträgt 60 € pro Kalenderjahr. Besondere Vorteile genießen junge Mitglieder: Bis einschl. 18. Lebensjahr sind sie beitragsfrei, vom 19. bis einschl. 27. Lebensjahr zahlen sie 25 €.

Ihr persönliches Engagement ist besonders gefragt bei den Projekten der Musikvermittlung wie dem jährlichen Mitmachkonzert für Kinder und bei der Standbetreuung des Freundeskreises bei den Konzerten des RSB.

Ihre Vorteile als Freunde und Förderer

Unsere Mitglieder können hinter die Kulissen schauen und intensiven Einblick in die Arbeit des Orchesters nehmen:

  • Sie nehmen an der jährlichen Saisonpräsentation des RSB teil.
  • Sie erhalten Rabatt für bestimmte Konzerte des RSB.
  • Sie besuchen ausgewählte Proben des RSB.
  • Sie begleiten das RSB auf seinen Tourneen zum Selbstkostenpreis.
  • Sie holen sich das RSB nach Hause („Hauskonzert“).
  • Sie haben freien Eintritt zum jährlichen Freundeskreiskonzert im Schloss Glienicke.

Zusätzliche Vorteile für unsere Förderer

  • Sie kommen in den Genuss eines Besuchs der Generalprobe für das beliebte Silvesterprogramm.
  • Sie erhalten freien Eintritt zu einem RSB-Konzert Ihrer Wahl (nicht am 30./31. Dezember).
  • Freuen Sie sich auf eine persönliche Begegnung mit Vladimir Jurowski.

Über diese Möglichkeiten und vieles mehr informieren wir Sie gern an unserem Infostand bei den Konzerten und mit unseren Rundbriefen.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

 

Downloads

Satzung

Beitrittserklärung

Beleg vereinfachter Zuwendungsnachweis

Vorstand

Manuela Wilke, Vorsitzende
Stefanie Rau, stellvertretende Vorsitzende
Sigrid Ewe, Schatzmeisterin

Kuratorium

Dr. Christine Bergmann, Vorsitzende
Friedrich Dieckmann
Richard Gaul
Friederike von Kirchbach
Dr. Friedrich Kuhn
Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte
Dr. h.c. Wolfgang Thierse
Prof. Dr. Johannes Weberling
Frank Peter Zimmermann

Ehrenvorsitzender

Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte

Kontakt

Freunde und Förderer des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin e.V.
Postfach  19 13 05
14003 Berlin

vorstand@rsb-freundefoerderer.de

 
Bankverbindung
Berliner Volksbank
BIC: BEVODEBB
IBAN: DE43 1009 0000 2095 4630 05

Der Verein der Freunde und Förderer des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin e. V. ist ein gemeinnütziger Verein. Mitgliedsbeiträge und Spenden an uns können steuerlich abgesetzt werden. Für Spenden bis 200 Euro gelten vereinfachte Nachweispflichten, für über 200 Euro hinausgehende Spenden stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter und beinhalten keine Wertung.

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

akzeptieren