Sie möchten das RSB unterstützen? Dann treten Sie dem Freundeskreis bei!

Jetzt beitreten

Wir lieben Musik und wir lieben das RSB.
Und Sie? Als Verein der Freunde und Förderer haben wir es uns seit 1997 zur Aufgabe gemacht, das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und damit eines der traditionsreichsten Orchester Deutschlands in seiner Arbeit zu unterstützen – mit Wort, mit Tat und mit finanziellen Mitteln.

Dabei liegt uns besonders die Förderung des musikalischen Nachwuchses am Herzen.

Voller Einsatz

Unser Engagement geht aber weit über den finanziellen Bereich hinaus: Bei vielen kleineren Konzertformaten des RSB werden Sie von Mitgliedern aus unseren Reihen an den Türen empfangen, bei allen größeren Konzerten finden Sie uns am Infostand des Orchesters, wo wir Sie gerne mit Infomaterial versorgen und Ihre Fragen beantworten.
Nicht zuletzt tragen wir als Botschafter:innen des RSB die Arbeit des Orchesters in unser direktes Umfeld und in die Welt hinaus. Dabei möchten wir möglichst viele Menschen mit unserer Begeisterung anstecken und laden Sie herzlich zum Mitmachen ein!

Ihre Vorteile

Was wir fördern

Mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden ermöglichen wir dem RSB z.B. die Durchführung von speziellen Konzert- und Probenformaten für Kinder und Neugierige und fördern die Vergabe von Kompositionsaufträgen.

Zudem unterstützen wir die Arbeit der 2002 auf unsere Anregung hin gegründeten RSB- Orchesterakademie und investieren so in die Zukunft der internationalen Orchesterlandschaft und nicht zuletzt in die des RSB.

Engagieren Sie sich ebenfalls für die zahlreichen Projekte des RSB: Werden Sie Vereinsmitglied oder spenden Sie Geld, Ideen und Ihre tatkräftige Hilfe!

Mitgliedsbeitrag

Jetzt beitreten

Kontakt

Freunde und Förderer des Rundfunk- Sinfonieorchesters Berlin e.V.
Postfach 19 13 05
14003 Berlin
vorstand@rsb-freundefoerderer.de

Vorstand

Manuela Wilke, Vorsitzende
Stefanie Rau, stellv. Vorsitzende
Stefanie Rostock, Schatzmeisterin

Ehrenvorsitzender

Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte

Kuratorium

Prof. Dr. Johannes Weberling, Vorsitzender
Dr. Christine Bergmann, Stellvertretende Vorsitzende
Friedrich Dieckmann
Friederike von Kirchbach
Dr. Friedrich Kuhn
Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte
Dr. h.c. Wolfgang Thierse
Frank Peter Zimmermann