Update zum Corona-Virus und Konzertabsagen (12. März 2020)

Gemäß der Entscheidung des Senators für Kultur und Europa, Herrn Dr. Klaus Lederer zum Umgang mit Veranstaltungen in den staatlichen Konzerthäusern in Berlin vom 12. März 2020 wird der Spielbetrieb vor Publikum ab 13. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 eingestellt.

Konzerte & Tickets

Mai 2020

Mitsingkonzert 18.11.2018 © Matthias Hayde
1. Mai 2020 Fr 18.30 Uhr | Philharmonie Berlin

Fest der Chorkulturen – Rundfunkchor Berlin & Friends

Gijs Leenaars - Dirigent | Iwona Sobotka - Sopran | u.a. Bernstein, Panufnik, Beethoven
Sonderkonzert
Tickets beim Veranstalter
zum Konzert
Alina Ibragimova © Giorgia Bertazz
7. Mai 2020 Do 20 Uhr | Philharmonie Berlin

Musikalische Denkmäler

Vladimir Jurowski - Dirigent | Alina Ibragimova - Violine Nikodijević, Hartmann, Schostakowitsch
ab 20 €
Konzert mit Chefdirigent
mit Konzerteinführung
Composer in Residence
zum Konzert
Rapauke trifft einen Dirigenten
10. Mai 2020 So 15 Uhr | Haus des Rundfunks

Rapauke trifft einen Dirigenten

Isabel Stegner & Jule Greiner - Idee und Moderation | Steffen Tast - Dirigent Prokofjew
Kinderkonzert
Empfohlen für Kinder von 3 bis 6 Jahren
zum Konzert
Vladimir Jurowski fotografiert von Simon Pauly
16. Mai 2020 Sa 20 Uhr | Philharmonie Berlin

Ein Abschied von der Welt

Vladimir Jurowski - Dirigent Mahler
Sinfoniekonzert
ab 20 €
Konzert mit Chefdirigent
mit Konzerteinführung
zum Konzert
Workshop Mitmachkonzert RSB © Kai Bienert
17. Mai 2020 So 10 Uhr | JugendKulturZentrum PUMPE, Saal

Mitmachkonzert – Workshop für Kinder

Mitmachkonzert für Kinder
Empfohlen für Kinder ab 7 Jahren
zum Konzert
17. Mai 2020 So 16 Uhr | JugendKulturZentrum PUMPE, Saal

Mitmachkonzert für Kinderorchester

Mitmachkonzert für Kinder
Empfohlen für Kinder ab 7 Jahren
10 €
zum Konzert
Andrey Boreyko © Artis Naples, Naples Philharmonic
24. Mai 2020 So 20 Uhr | Konzerthaus Berlin

Nostalgie und Zauber des Klangs

Andrey Boreyko - Dirigent | Iwona Sobotka - Sopran Ravel, Górecki, Lutosławski, Saint-Saëns
Sinfoniekonzert
ab 20 €
mit Konzerteinführung
zum Konzert
Theater im Delphi © Kai Bienert
28. Mai 2020 Do 19.30 Uhr | Theater im Delphi (Ehemaliges Stummfilmkino Delphi)

Akademistenkonzert

Steffen Tast - Dirigent Haydn, Kurtág
Kammerkonzert
20 €
zum Konzert

Die klassischen Konzerte des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) ist eines der renommiertesten Orchester Deutschlands und kann bereits auf eine lange Geschichte mit exzellenten Musikerinnen und Musikern, Solistinnen und Solisten sowie Dirigentinnen und Dirigenten zurückblicken.
In den klassischen Konzerten des Orchesters erklingen sowohl herausragende Klassiker der älteren und neueren Musikgeschichte als auch Werke zeitgenössischer Komponisten, die noch gänzlich unbetretene Wege beschreiten.
In den Konzertprogrammen des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin erwartet Sie eine Vielfalt an begeisternden, anrührenden und überraschenden musikalischen Erlebnissen.

Die Arbeit mit Chefdirigent Vladimir Jurowski bereichert die sinfonischen Konzerte des RSB ungemein. Der gebürtige Moskauer erhielt seine Ausbildung in Berlin und Dresden und ist seit jungen Jahren ein erfolgreicher Künstler auf den großen Bühnen dieser Welt. Mit seiner technischen Versiertheit, seinem musikalischen Mut und seiner Programmauswahl, bei der er klassisches Repertoire mit neuen, bisher unentdeckten oder neu geschriebenen Werken kombiniert, formt er das Profil des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin stetig weiter.

Freuen Sie sich auf atemberaubende und ohrenentzückende musikalische Stunden, in denen das RSB gemeinsam mit Ihnen die Freude an der klassischen Orchestermusik ausleben kann und Sie in neue musikalische Sphären führt!

Wie kann man mit Musik Grenzen überwinden?

Im Zentrum der Musik steht in der Saison 2019/2020 der Mensch mit seinen Einzigartigkeiten, mit seiner Freiheit, aber auch mit seinen Grenzen. Letztere machen das Menschsein spannend – sie sind der Widerstand, mit dem man ringt, den man überwinden kann und der erst die Sprengkraft des Menschseins und damit auch der Kunst, der Musik erst eröffnet. Gleichzeitig bedeutet Grenzüberwindung aber auch Zusammenkunft, Gemeinschaft und Miteinander. Über welche Grenzen kann Musik Brücken schlagen? Wie kann man Vergangenheit und Zukunft musikalisch verknüpfen? Welche Horizonte kann ein Orchester überschreiten? Diesen Fragen widmet sich das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in der Saison 2019/2020 mit Chefdirigent Vladimir Jurowski, seiner ersten Gastdirigentin Karina Canellakis und zahlreichen weiteren Gastdirigentinnen und -dirigenten.

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

akzeptieren