18:00 Philharmonie Berlin

„Die Frau ohne Schatten“

Vladimir Jurowski

Richard Strauss

„Die Frau ohne Schatten“ op. 65
Oper in drei Aufzügen, Text von Hugo von Hofmannsthal
(Konzertante Aufführung)

Vladimir Jurowski

Dirigent

Torsten Kerl

Tenor (Der Kaiser)

Anne Schwanewilms

Sopran (Die Kaiserin)

Ildikó Komlósi

Mezzosopran (Die Amme)

Yasushi Hirano

Bariton (Geisterbote)

Andrey Nemzer

Countertenor (Hüter der Schwelle des Tempels)

Michael Pflumm

Tenor (Erscheinung eines Jünglings)

Nadezhda Gulitskaya

Sopran (Stimme eines Falken, Dienerin, Kinderstimme, Ungeborene)

Karolina Gumos

Alt (Stimme von oben)

Thomas J. Mayer

Bassbariton (Barak, der Färber)

Ricarda Merbeth

Sopran (Die Färberin)

Christoph Späth

Tenor (Der Bucklige, Bruder Baraks)

Tom Erik Lie

Bariton (Der Einäugige, Bruder Baraks)

Jens Larsen

Bass (Der Einarmige, Bruder Baraks)

Christian Oldenburg

Bass (Wächterstimme)

Philipp Alexander Mehr

Bass (Wächterstimme)

Artyom Wasnetzov

Bass (Wächterstimme)

Sophie Klußmann

Sopran (Dienerin, Kinderstimme, Ungeborene)

Verena Usemann

Sopran (Dienerin, Kinderstimme, Ungeborene)

Jennifer Gleinig

Sopran (Kinderstimme, Ungeborene)

Alice Lackner

Sopran (Kinderstimme, Ungeborene)

Vizma Zvaigzne

Sopran (Solostimme)

Rundfunkchor Berlin

Chor

Benjamin Goodson

Choreinstudierung

Kinderchor der Staatsoper Unter den Linden Berlin

Kinderchor

Vinzenz Weissenburger

Choreinstudierung

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Mitgefühl über die Grenzen des Diesseits hinweg

Konzerteinführung: Einführung von Steffen Georgi: 17.00 Uhr, Südfoyer (kostenfrei, begrenzte Platzanzahl)

Konzert mit

deutschlandfunk-kultur-logo-black

Konzert mit

Partner in der ROC

rundfunkchor-logo

Kooperationspartner

berliner-festspiele-musikfest-logo-black