20:00 Konzerthaus Berlin

Bernard Labadie & Elsa Dreisig

Rameauzart

Jean Phillippe Rameau

Suite für Orchester aus der Oper „Dardanus“

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzertarien

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Es-Dur KV 543

Bernard Labadie

Dirigent

Elsa Dreisig

Sopran

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Die Handlung – schwach, die Musik – stark. Was Rameau bereits 1739 leidvoll bei seiner Oper „Dardanus“ erfahren musste, hat auch Mozart lebenslang umgetrieben. Im Konzert mit Bernard Labadie, einem kanadischen Experten für die Musik des 18. Jahrhunderts, trifft die phantasievolle, differenzierte Musik des französischen Barockmeisters Rameau aus der Epoche der Tragédie lyrique auf fesselnde Zauberkunststücke aus der Opernschatulle Mozarts. Dafür leiht die junge französisch-dänische Sopranistin Elsa Dreisig ihre derzeit weltweit begehrte Stimme. Schließlich noch einmal Mozart, ganz ohne Text, Orchesterklassik pur, die Sinfonie Es-Dur, eine der großen Drei, so genial wie rätselhaft, so immerwährend jung wie aller Zeit enthoben.

Weitere Konzerte