20:00 Konzerthaus Berlin

„Peer Gynt“ und Enescus „Geister“

Gabriel Bebeşelea

Edvard Grieg

„Peer Gynt“ – Suite Nr. 2 für Orchester

Edvard Grieg

„Peer Gynt“ – Suite Nr. 1 für Orchester

George Enescu

„Strigoii“ (Die Geister) – Oratorium auf einen Text von Mihai Eminescu, nach dem Manuskript rekonstruiert von Cornel Țăranu und orchestriert von Sabin Pautza

Gabriel Bebeşelea

Dirigent

Rodica Vica

Sopran (Die Königin)

Tiberius Simu

Tenor (Arald)

Bogdan Baciu

Bariton (Der Magus)

Alin Anca

Bass (Der Erzähler)

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Der „Faust des Nordens“ und eine rumänische Variante von „Tristan und Isolde“

Konzerteinführung: Einführung von Steffen Georgi: 19.00 Uhr, Werner-Otto-Saal (kostenfrei, begrenzte Platzanzahl)

Konzert mit

Konzert mit

Sendetermin

Deutschlandfunk 6.10.2019 21:05