Francisco Esteban - Fagottist

Francisco Esteban wurde in Zamora, Spanien geboren und erhielt seinen ersten Fagottunterricht im Alter von 8 Jahren an der dortigen Musikfachschule.

Er absolvierte sein Studium bei Salvador Aragó an der Musikhochschule Madrid. Danach machte er seinen Master in der Klasse von Prof. Volker Tessmann an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und zurzeit absolviert er ein Zertifikatsstudium Meisterklasse bei Prof. Dag Jensen an der Hochschule für Musik und Theater München. Zusätzlich nahm er an einigen Meisterkursen teil, u.a. bei Klaus Thunemann, Marco Postinghel, Gustavo Nuñez und Sergio Azzolini.

2014 wurde Francisco in die Orchesterakademie der Staatsoper Berlin aufgenommen.

Er spielte bereits in vielen Orchestern, wie u.a. dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, bei den Berliner Philharmonikern oder der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen mit. Seit 2016 ist er Fagottist beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

akzeptieren