Christian Bard - Cellist

Christian Bard ist am 03.10.1961 in Frankfurt/ Oder geboren. Ab 1971 erhielt er bei seinem Vater, der als stellv. Solocellist beim Rundfunkorchester Leipzig tätig war, seinen ersten Cellounterricht.

Zwischen 1975 und 1979 erhielt er weiteren Cellounterricht an der Spezialschule für Musik in Halle/Saale. 1983 schloss er sein Studium an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig ab. Zwischen 1983 und 1986 erhielt er erste Engagements als Solocellist am Theater Zeitz und zwischen 1986-1991 war er an der Halleschen Philharmonie tätig.

Seit 1991 ist Christian Bard Mitglied im RSB.

1986 heiratete er seine Frau Claudia Bard und ist Vater von zwei Töchtern.

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

akzeptieren