Stellenangebot
Künstlerische Planung/Betriebsbüro

Für das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) suchen wir ab sofort

eine/n Referent*in  für Künstlerische Planung/Betriebsbüro.

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin ist die gemeinsame Holding für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bund, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Das RSB ist das älteste deutsche rundfunkeigene Sinfonieorchester mit einem breiten Repertoire aus allen Stilepochen und gehört der Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin an. Unter den deutschen Rundfunkorchestern nimmt es eine herausragende Position ein und steht in Zusammenarbeit mit Deutschlandradio über seine zahlreichen Berliner Konzerte und Gastspiele hinaus im Studio für Radio- und CD-Produktionen zur Verfügung. Seit September 2017 ist Vladimir Jurowski Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des RSB.

Für unser Team suchen wir eine aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit, die mit Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft die richtigen Personen zur Umsetzung der Künstlerischen Planung für eine Zusammenarbeit mit dem Ensemble gewinnt.

Ihre Aufgaben:

  • Recherchieren von Dirigent*innen und Solist*innen
  • Abhören und Auswerten von eingereichten Künstlervorschlägen in enger Zusammenarbeit mit der Orchesterdirektion
  • Verhandlung mit Künstler*innen und deren Agenturen (Termine, Gagen usw.)
  • Erstellen von Unterlagen für die Vertragsausstellung
  • Vorbereitung des Probenplans in Absprache mit Dirigent*innen, Solist*innen und dem Künstlerischen Betriebsbüro, nach der Künstleranfrage und deren Bestätigung
  • Mitarbeit bei der langfristigen Künstlerischen Planung (Dirigent*innen, Solist*innen und Programme) in Zusammenarbeit mit der Orchesterdirektion, der künstlerischen Leitung und der Dramaturgie
  • Mitarbeit in der Planung von Kinder- und Familienprogrammen in enger Zusammenarbeit mit dafür beauftragten Musiker*innen im Orchester
  • Unterstützung bei der Erstellung von Budgets für sämtliche Konzertprojekte
  • Mitarbeit bei der Budgetplanung für Tourneen
  • Betreuung von Gastdirigent*innen und Solist*innen, wenn erforderlich (z. B. zur 1. Probe)
  • Enge Zusammenarbeit mit Orchesterbüro, Notenarchiv und Instrumentenverwaltung
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des RSB und mit auswärtigen Partner*innen
  • Vertretungsweise Übernahme von Konzertdiensten (hauptsächlich bei den Konzerten in Berlin)
  • Zusätzliche Aufgaben in Absprache mit der Orchesterdirektion

Ihre Qualifikation:

  • Hochschulstudium im Kulturmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Organisationsbereich, Produktionsmanagement (Erfahrung in einem Orchester und/oder bei einem Theater von Vorteil) bzw. im Agenturumfeld
  • Kommunikationstalent, strukturiertes und ordentliches Arbeiten mit der Fähigkeit, an vielseitigen, detaillierten und parallel laufenden Themen zu arbeiten
  • Einfühlungsvermögen und Kontaktfreude im Umgang mit einem künstlerisch arbeitenden Personenkreis
  • Exzellentes, stilsicheres Ausdrucksvermögen Wort/Schrift in Deutsch und Englisch (weitere Fremdsprachen von Vorteil)
  • Selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit und Durchsetzungsstärke
  • Selbstverständlicher Umgang mit Microsoft-Office und Textverarbeitungsprogrammen

Die Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Menschen. Schwerbehinderte Menschen werden bei
gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wir suchen eine kommunikationsstarke, team- und serviceorientierte Persönlichkeit, die sich durch flexibles und präzises Handeln sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und sozialer Kompetenz auszeichnet. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Job im Herzen Berlins, ein freundliches Team und eine leistungsgerechte Vergütung nach NV Bühne.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 18.12.2019,
vorzugsweise per E-Mail, an:
bewerbungen@roc-berlin.de
oder schriftlich an:
Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung – Frau Ilka Raabe
Tel.: 030 / 202 987 430
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin.

Ausschreibung als PDF herunterladen

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

akzeptieren