Workshops für Schulklassen

KITA-Gruppe © Kai BienertInsgesamt drei Mal gehen Mitglieder des RSB in der Spielzeit 2018/2019 auf Schultour durch Berlin.

Vom 15. bis 19. Oktober 2018 konzertiert ein Holzbläserquintett (Rudolf Döbler, Gudrun Vogler, Ann-Kathrin Zacharias, Francisco Esteban und Anne Mentzen) vor Schulklassen der Stufen 4 bis 6 und leitet damit auf die Familien– und Schulkonzerte mit Juri Tetzlaff im März 2019 mit Ravels „Ma mère l’oye“ hin.
Nach der Schultour gibt es zur Vorbereitung auf die beiden Ravel-Konzerte zudem Workshops für Schulklassen, in denen die Schüler u.a. selber kleine Stücke komponieren können. Eine Auswahl der entstehenden Werke wird in den März-Konzerten vorgestellt.

Die zweite Schultour vom 14. bis 17. Januar 2019 wird von einem Streichquartett gestaltet (Juliane Manyak, Martin Eßmann, Andreas Willwohl und Georg Boge) und richtet sich an Schüler von der 10. Klasse bis zum Abitur.
Vorgestellt werden dabei Franz Schuberts Streichquartett Nr. 14 „Der Tod und das Mädchen“ sowie das 13. Streichquartett von Dmitri Schostakowitsch.

Vom 3. bis 7. Juni 2019 gehen schließlich die Geiger Richard Polle und Juliane Färber mit einigen ihrer Kollegen auf eine Schultour für die Klassenstufen 1 bis 3. Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben.

Musikvermittlung für das RSB

Isabel Stegner
Tel. 0151 206 526 25
E-Mail education@rsb-online.de

Über weitere Workshop-Angebote halten wir Sie auf unserem Blog auf dem Laufenden!

Zum Blog

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

akzeptieren