Schulworkshops, Schultouren und Probenbesuche

RSB-Schulworkshop © RSB
RSB-Schulworkshop © Robert Niemeyer

RSB-Schulworkshops

Im Vorfeld des „Blauen Vogels“ bieten Musiker*innen des RSB Workshops für Schulklassen an. Es werden kleine Beiträge erdacht und umgesetzt, die im und um das Konzert drum herum präsentiert werden. Form und Umfang der Workshops sind abhängig von den dann geltenden Vorschriften des Berliner Senats.

Geeignet für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1-6

RSB-Schultouren

Auf ihren Schultouren besuchen Musiker*innen des RSB in kleinen Formationen Aulen und Klassenzimmer. Im Gepäck haben sie fantasievolle und informative Programme zum Mitmachen für verschiedene Altersstufen.

Im Rahmen der Aktionswoche „Ein Orchester explodiert“ im Mai 2022 sind mobile Konzerte für verschiedene Altersstufen im Angebot.

„We will never die“

…, so heißt das Konzertprogramm für eine besondere Schultour, mit dem ein Streichquartett des RSB gemeinsam mit zwei Sänger*innen des Rundfunkchores im Herbst unterwegs ist. Hier nimmt die Musik die Schüler*innen mit auf Entdeckungsreise durch das Berlin der 20er Jahre; am Beispiel von Kurt Weill lernen sie das facettenreiche jüdische Leben Berlins in der damaligen, „wilden“ Zeit kennen und erfahren dessen abruptes Ende durch die Machtergreifung der Nationalsozialisten. Neben großen „Hits“ von Kurt Weill wie „Mackie Messer“ und „Berlin im Licht“ werden auch Werke unbekannterer Komponisten zu hören sein, die nach ihrer Vertreibung oder Ermordung durch die Nationalsozialisten in Vergessenheit geraten sind.

Geeignet für Schulklassen ab der Jahrgangsstufe 10.

Online-Klassenzimmerkonzerte

Das Format der Online-Klassenzimmerkonzerte wurde in der Saison 2020/2021 vom RSB getestet und für gut befunden. In einer Videokonferenz wird hier den Schüler*innen im Klassenzimmer und / oder zu Hause vom RSB vorab produzierte Musik präsentiert; in den drei Formaten „Stürmisch mit Aufheiterungen“, „Beethoven 250 – gestrichen!“ und „Rapauke trifft Tubadur“ moderieren Musiker*innen live, leiten Mitmach-Aktionen an und erzählen viel Persönliches über die Musik und ihren Beruf. Dieses Format ist insbesondere auch für Schulklassen geeignet, die aufgrund der Entfernung oder anderer Einschränkungen die Live-Angebote des RSB nicht wahrnehmen können.

Geeignet für Schulklassen aller Jahrgangsstufen.

Informationen und Anmeldung für die Schultouren, Schulworkshops, das Projekt „We will never die“ und die Online-Klassenzimmerkonzerte über

 

Musikvermittlung für das RSB

Isabel Stegner
Tel. 0151 206 526 25
E-Mail education@rsb-online.de

Probenbesuche für Schulklassen

Auch für Schulklassen besteht die Möglichkeit, das Orchester in seinem Probensaal in der Masurenallee zu besuchen. Im Vorfeld können interessierte Lehrkräfte einzelne RSB-Mitglieder zu sich in die Schule einladen, wo sie ihre Instrumente vorstellen, aus ihrem Arbeitsalltag berichten und die Klasse inhaltlich auf den Probenbesuch einstimmen.

Information und Anmeldung:

Schulbeauftrager für das RSB

Rudolf Döbler
Tel. 0173 64 42 369
E-Mail education@rsb-online.de

Erfahren Sie hautnah mehr über das RSB!

RSB-Blog