Unsere beliebten Konzerte für Schüler*innen im Grundschul-Alter werden auch in der Saison 2021/2022 wieder aufgenommen. Die Schulkonzert-Programme im Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks bieten in zwei sehr besonderen Formaten jeweils eine abwechslungsreiche Stunde mit Musik, Geschichten und Mitmachaktionen. Präsentiert werden sie von bekannten und beliebten ARD-Moderatoren!

Schulkonzerte

„Der blaue Vogel“ mit Juri Tetzlaff

Juri Tetzlaff (c) Peter Gwiazda
Juri Tetzlaff © Peter Gwiazda

Im Herbst wird das Orchester gemeinsam mit Juri Tetzlaff unter dem Dirigat von Steffen Tast das Märchen vom blauen Vogel auf die Bühne bringen. Das Märchenstück vom „Hänsel-und-Gretel“-Komponisten Engelbert Humperdinck erzählt die Geschichte eines Geschwisterpaares, welches von einer Fee auf die Suche nach dem Blauen Vogel geschickt wird. Dabei gelangen die beiden Kinder in eine geheimnisvolle Welt mit sprechenden Tieren, Pflanzen und Dingen und lernen am Ende ihrer Reise den wahren Kern des Glücks kennen.

Im Museum mit Malte Arkona

Malte Arkona © Nikolaj Lund
Malte Arkona © Nikolaj Lund

Im Frühjahr 2022 geht Malte Arkona als Klassik-Entdecker im Team mit „Mezzo“ und „Tubadur“ auf Entdeckungstour durchs Museum und betrachtet die Bilder einer Ausstellung. In diesem Projekt dürfen wir nicht nur im Publikum, sondern auch auf der Bühne viele junge Menschen erwarten; die „Deutsche Streicherphilharmonie“ musiziert gemeinsam mit den Bläsern des RSB.