Iris Ahrens

Iris Ahrens

Double Bass

Iris Ahrens wurde 1967 in Bremen geboren. Sie begann ihre musikalische Ausbildung sehr früh mit dem Schwerpunkten Klavier und kammermusikalisches Zusammenspiel in der Volksmusikgruppe von Georg Espitalier. Dort lernte sie bereits die Produktionsarbeit im Tonstudio kennen.

Ihr Kontrabassunterricht begann im Alter von 11 Jahren. Während ihres Musikstudiums belegte Iris Ahrens zunächst die Hauptfächer Klavier und Kontrabass. Sie entschied sich nach kurzer Zeit, das Kontrabass-Studium zu vertiefen. Mit nur 20 Jahren trat sie ihre erste Anstellung im Staatsorchester Bremen an. Anschließend studierte Iris Ahrens an der Hochschule der Künste in Berlin bei Klaus Stoll. Während ihrer Studienzeit war die Musikerin aktives Mitglied im Ensemble für Neue Musik “attacca berlin“.

Ein Praktikum an der Deutschen Oper Berlin und ein Jahresvertrag beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg folgten. Seit 1994 ist Iris Ahrens Mitglied der Kontrabassgruppe des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin.