Juliane Färber

Juliane Färber

2nd Violin

Juliane Färber wurde 1989 in Hamburg geboren und erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von sechs Jahren.
Sie studierte in Lübeck bei Heime Müller und Elisabeth Weber.
Weitere Anregungen erhielt sie in Meisterkursen von Thomas Brandis, Elisabeth Kufferath, Ulf Hoelscher, Simon Fordham und Christine Busch.

Orchestererfahrungen sammelte sie schon früh in sämtlichen Jugend- und Studentenorchestern und unternahm internationale Konzertreisen. Als Solistin war sie unter anderem in der Laeiszhalle Hamburg zu hören.
Sie spielte in der Jungen Deutschen Philharmonie und war Akademistin im Theater Lübeck und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, dessen Mitglied sie seit 2015 ist.

Außerdem interessiert sie sich auch für andere Musikstile und ist Gründungsmitglied des Klezmer-Ensembles „Yxalag“, mit dem sie bereits mehrere CDs produziert hat und international auftritt.