Ringela Riemke

Ringela Riemke

stellv. Solocellistin

Ringela Riemke, stellvertretende Solocellistin des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, ist eine versierte Kammermusikerin und Solistin für zeitgenössische Musik. Sie trat u.a. beim NUMUS-Festival in Aarhus (Dänemark) auf. Dort spielte sie ein Solostück von Helmut Lachenmann sowie mit dem Kammerensemble Neue Musik Berlin Werke von Bernd Alois Zimmermann, Helmut Oehring und Caspar Johannes Walther. Mentorin der Orchesterakademie des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin.

Ringela Riemke engagiert sich als Mentorin in der Orchesterakademie des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin.