Elisabeth Eftimova

Elisabeth Eftimova

Violine

Elisabeth Eftimova wurde am 26.02.1994 bei Dresden geboren.

Im Alter von sechs Jahren erhielt sie ihren ersten Geigenunterricht bei Rumiana Dragolova in Burgas (Bulgarien). Mit neun Jahren trat sie in die Schule für Musik und darstellende Kunst „Pancho Vladigerov“ Burgas ein, wo sie regelmäßig Geigenunterricht bekam. Im Alter von acht Jahren gewann sie ihren ersten Preis. Es folgten mehrere Preise von nationalen und internationalen Wettbewerben. Nach ihrer Staatsprüfung, die sie mit höchster Auszeichnung absolvierte, zog sie nach Deutschland, um ihre Ausbildung fortzusetzen.

Seit Oktober 2013 ist sie Studentin in der Violinklasse von Prof. Dora Bratchkova an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Sie belegte Meisterkurse bei Prof. Saschko Gawriloff, Prof. Petru Munteanu, Prof. Veselin Paraschkevov, Prof. Mincho Minchev und Vesko Eschkenazy (Konzertmeister des Royal Concertgebouw Orchestra). Zudem spielte sie in zahlreichen Orchestern und Kammermusikensembles.

Seit September 2017 ist sie Akademistin beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.