Fr 12. März 2021 - 20 Uhr | Haus des Rundfunks

Couch-Konzert „Unvollendet und unperfekt?“

Couch-Konzert via Zoom-Meeting

Rudolf Döbler, Flötist des RSB, und Ina Jekeli, System- und Familientherapeutin unterhalten sich über den alltäglichen Umgang mit dem Unvollendeten und – vermeintlich – Unperfekten

Programm

Franz Schubert Sinfonie h-Moll D 759 („Unvollendete“)

Besetzung

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Offenhalten – um schlüssig zu sein

Vermissen Sie Ihre geliebten Sinfoniekonzerte? Wir auch! Also seien Sie bitte noch ein paar Wochen tapfer, nehmen Sie den Laptop auf die Knie und lehnen sich im eigenen Sessel zu Hause bequem zurück. Es kommt Musik zu Ihnen! Es kommen gute Gespräche und anregende Gedanken. Und wenn Sie wollen, dürfen Sie gern mitreden – bei unseren Couch-Konzerten! Schalten Sie ein – Jede*r ist willkommen, mit unseren Musiker*innen an jedem Freitag des Monats um 20 Uhr über die Videoplattform Zoom zusammenzukommen. Sie hören gemeinsam eine Konzertaufzeichnung des RSB, und anschließend wird über das Gehörte gesprochen. Außerdem sind bei jedem Couch-Konzert Fachexpert*innen dabei, die mit Ihnen und den Musik*innen gesellschaftsrelevante Themen passend zum Konzert diskutieren!

Ein weiterer anregender Abend am Freitag, 12. März 2021, ebenfalls 20 Uhr, widmet sich Franz Schubert. Es erklingt die Sinfonie h-Moll D 759, die „Unvollendete“ in einer RSB-Videoaufnahme vom Dezember 2020. Franz Schubert, der Wiener Komponist zwischen Klassik und Romantik, hatte nur 31 Jahre zu leben. Doch das ist der Grund nicht, dass wir aus seiner Feder ungewöhnlich viele Fragmente besitzen. Sind im formalen Sinn „unfertige“ Werke solche, die wir enttäuscht als „unperfekt“ beiseite legen müssen? Mitnichten.

Rudolf Döbler, Flötist im RSB und erfahrener Musikvermittler, legt dar, wieso auch in der Musik das Provisorische, Angedeutete mitunter weitaus spannender sein kann als das Fertige, Abgeschlossene. Zur Seite steht ihm im Gespräch Ina Jekeli, System- und Familientherapeutin. Auch hier haben Sie im Anschluss die Möglichkeit, mit eigenen Beiträgen die Gesprächsrunde zu bereichern.

Treten Sie dem Zoom-Meeting am 12. März 2021 um 20 Uhr mit dem Kennwort „Couch“ bei.

Ticketinfos

Fr 12. März 2021 - 20 Uhr Haus des Rundfunks

  • Rudolf Döbler, Flötist des RSB, und Ina Jekeli, System- und Familientherapeutin, unterhalten sich über den alltäglichen Umgang mit dem Unvollendeten und - vermeintlich - Unperfekten
Zoom-Meeting beitreten