Digitale Ausstellung zu 100 Jahre RSB
Logo 100 Jahre RSB
19:30 Haus des Rundfunks Großer Sendesaal

Modellprojekt „Konzert für alle“ 3

Richard Strauss

Ein Heldenleben

In diesem Konzert wird Paul Whittaker zusammen mit dem Orchester das Publikum durch Richard Strauss‘ „Ein Heldenleben“ führen. Das Orchester wird einige der Hauptthemen der Musik spielen. Die Musik sowie die Emotionen und die Dramatik der Heldengeschichte werden von Paul in Gebärdensprache übersetzt.
Vier Sätze von „Ein Heldenleben“ werden erklärt. Worte, Geräusche und Zeichen geben dem Publikum Einblicke in das Leben des Helden. Wie ein Puzzle setzten sich die verschiedenen Teile zu einem großen Bild zusammen.
In der zweiten Hälfte des Konzerts werden die vier Sätze ohne Pause gespielt und auf das Publikum wartet noch eine Überraschung, wenn Paul mit einigen Orchestermitgliedern musiziert.

„Konzert für alle“ ist ein Modellprojekt, in dem das RSB Angebote konzipiert, die Teilhabe für gehörlose und schwerhörige Menschen sowie Menschen mit kognitiven Einschränkungen ermöglichen, um sie schließlich dauerhaft in das Konzertangebot des Orchesters zu integrieren.
Während der vierjährigen Laufzeit des Projekts sollen in enger Zusammenarbeit mit Verbänden, betroffenen Menschen und deren Angehörigen Methoden und Konzepte getestet, Pilotveranstaltungen durchgeführt und letztendlich neue, inklusive Formate geschaffen werden, die den Bedürfnissen der Zielgruppen gerecht werden und die dennoch offen für alle Besucher:innen sind.

Weitere Konzerte