Mitsingkonzert 18.11.2018 © Matthias Hayde
Sa 1. Mai 2021 - 16 Uhr | Haus des Rundfunks

Mitsingkonzert des Rundfunkchores Berlin

Simon Halsey

Mitsingkonzert Tickets beim Veranstalter

Programm

Ludwig van Beethoven Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-Moll op. 80
("Chorfantasie")

Johannes Brahms „Schicksalslied“
für gemischten Chor und Orchester op. 54, Text: Friedrich Hölderlin
(nur Rundfunkchor Berlin und Orchester, nicht als Mitsingwerk)

Joseph Haydn Messe B-Dur („Harmoniemesse“) Hob XXII:14

Besetzung

Simon Halsey - Dirigent

Aaron Pilsan - Klavier

Christina Bischoff - Sopran

Bettina Pieck - Alt

Joo-hoon Shin - Tenor

Axel Scheidig - Bass

Rundfunkchor Berlin und seine Gäste - Chor

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Veranstalter

Partner in der ROC

Beethoven together

Ein elektrisierender Klassiker! Die Idee fasziniert die Sängerwelt Jahr für Jahr aufs Neue: 1.300 Singbegeisterte aus vielen Ländern kommen in der Philharmonie Berlin zusammen, um gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin ein chorsinfonisches Werk zu erarbeiten und im Konzert aufzuführen.

In diesem so besonderen Jahr können wir in der Philharmonie Berlin nicht zusammenkommen, doch wir möchten gern zusammen mit Ihnen in der digitalen Version des Mitsingkonzertes musizieren.

Ab sofort können Sie für einen Mindestbeitrag von nur 9€ den digitalen Zugang zu den Proben und dem Konzert über die Plattform IDAGIO erwerben und von Ihrem Wohnzimmer aus dabei sein. Die musikalische Leitung liegt weiterhin in den Händen von Simon Halsey.

Künstler

Simon Halsey

Dirigent

Joo-hoon Shin © Peter Adamik

Joo-hoon Shin

Tenor

Ticketinfos

Sa 1. Mai 2021 - 16 Uhr Haus des Rundfunks

  • Ticketkauf über die Plattform IDAGIO
Tickets beim Veranstalter
Tickets beim Veranstalter

Anfahrt & Parksituation

Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin

Die Philharmonie erreichen Sie bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr:

Bus
M84, M85, N2 Kulturforum oder Varian-Fry-Str. oder Potsdamer Platz + 4 Minuten Fußweg
200 Philharmonie

U-Bahn
U2 Potsdamer Platz + 10 Minuten Fußweg

S-Bahn
S1, S2, S25, S26 und Regionalverkehr Potsdamer Platz + 10 Minuten Fußweg

Parkmöglichkeiten für PKW
Aktueller Hinweis: Aufgrund von Baumaßnahmen rund um die Philharmonie gibt es im Bereich der Herbert-von-Karajan-Straße und der Tiergartenstraße veränderte Verkehrsführungen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website der Philharmonie.

Auf dem Gelände der Philharmonie stehen begrenzt gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung:
je angefangene Stunde 2,50 Euro
Tagesmaximum 20,00 Euro
Parkscheinverlust 20,00 Euro
Abendtarif 19 bis 5 Uhr 7,00 Euro
Sonntagspauschale 6,00 Euro

Bitte nutzen Sie auch die Parkmöglichkeiten im Sony Center (Einfahrten Ben-Gurion- und Bellevuestraße) sowie in den Potsdamer Platz Arkaden (Einfahrt der Tiefgarage am Reichpietschufer) und im Parkhaus am Schöneberger Ufer. In allen Fällen handelt es sich um öffentliche Parkflächen der Stadt Berlin, die in deren Auftrag von der Fa. APCOA Autoparking GmbH bewirtschaftet werden.

Die öffentlichen Parkflächen an der Herbert-von-Karajan-Straße (Westseite der Philharmonie) verfügen über eine begrenzte Anzahl ausgewiesener Behindertenparkplätze. Reservierungen von Parkplätzen sind leider generell nicht möglich.

Barrierefreiheit

Da die Berliner Philharmonie unter Denkmalschutz steht, ist eine Barrierefreiheit bedauerlicherweise nicht in allen Bereichen gegeben.
Nähere Informationen zu Behinderteneingängen, zu Plätzen in der Versehrtenloge und zu Hilfsangeboten für Seh- und Hörgeschädigte erhalten Sie auf der Website der Philharmonie. https://www.berliner-philharmoniker.de/barrierefrei/

Konzertbesucher*innen mit dem Merkzeichen B in ihrem Schwerbehindertenausweis erhalten beim Kartenkauf eine kostenlose Begleitkarte. Unser Besucherservice (verlinken) hilft Ihnen bei allen Fragen gerne weiter.

Vor Ort können Sie sich an die Kolleg*innen vom Veranstaltungsdienst EVENTTEAM wenden, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Einlass

Die Philharmonie öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

Garderobe

Bitte beachten Sie, dass große Taschen, Rucksäcke oder Mäntel nicht mit in den Konzertsaal genommen werden dürfen. Ihre Garderobe können Sie jedoch kostenlos abgeben – an den Garderoben im Foyer oder im ersten Stock gegenüber von Block A rechts.
Sie werden gebeten, Ihre Kleidungs- und Gepäckstücke baldmöglichst nach Konzertende abzuholen. Persönliche Gegenstände, die nicht rechtzeitig abgeholt werden, werden beim Pförtner am Bühneneingang (Richtung Potsdamer Platz) hinterlegt und können dort gegen die Garderobenmarke abgeholt werden.

Eine feste Kleiderordnung gibt es für die Konzerte des RSB nicht. Ganz nach Ihrem Geschmack und Wohlfühlfaktor können Sie sowohl in Anzug und Abendgarderobe erscheinen als beispielsweise auch in Jeans und T-Shirt.

Gastronomie

Vor dem Konzert und In den Konzertpausen werden Snacks und Getränke im Foyer der Philharmonie verkauft.
Diese können Sie für die Einlasszeit und die Pause bereits vorab unter Tel. 030 265 15 24 oder per E-Mail an gerresheimph@aol.com bestellen.

Eine Mitnahme der Speisen und Getränke in den Konzertsaal ist nicht gestattet.