Neues vom RSB

Der neue Blog des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB) ist da!

Hier wollen wir mit Euch und Ihnen spannende Inhalte aus allen Bereichen des Orchesters teilen. Wir blicken gemeinsam auf die bewegte Geschichte des RSB seit seiner Geburtsstunde im Radio im Jahr 1923 und auch hinter die Kulissen bei ausgewählten Konzerten. Die zahlreichen Projekte der Musikvermittlung kann man hier hautnah mitverfolgen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Nach Themen filtern:
RSB explosiv

Rapauke-Studios aus dem Lockdown (Folge 10: Der Dirigent)

Hurra, nun ist es schon die 10. Folge, die Rapauke aus dem Wohnzimmerstudio sendet. Und für diese besondere Folge hat Rapauke auch einen besonderen Gast: Den Chefdirigenten des RSB Vladimir Jurowski. Er verrät Rapauke und Euch viele Geheimnisse über das Dirigieren!

weiterlesen
Backstage

Hauchen und Hämmern

„Warum diese Metronomzahl? Das ist sehr schnell, unmöglich schnell, sagte ich. Und Schostakowitsch antwortete: Ich weiß, aber ich wollte nicht, dass es jemand zu langsam spielt.“

weiterlesen
Backstage

Probenbeginn

Es geht uns verhältnismäßig gut. Wir können immerhin wieder spielen, wenn auch nicht vor Publikum [...]Aber natürlich warten wir sehnlichst darauf, dass es in irgendeiner Form auch wieder vor physischem Publikum weitergehen wird.

weiterlesen
Backstage

Kaltstart mit Leidenschaft

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) spielt wieder. Sieben Wochen Corona-Zwangspause, eisige Temperaturen in Berlin und ein morgendlicher Corona-Schnelltest für alle Beteiligten taten dem allseits freudig begrüßten Neustart des Orchesterprobenalltags am 8. Februar 2021 keinerlei Abbruch.

weiterlesen
RSB explosiv

Rapauke-Studios aus dem Lockdown (Folge 5 bis 9)

In Zeiten des langen Lockdowns fällt uns das Warten manchmal schwer. Wann werden wir wieder richtige Konzerte erleben dürfen? Mit der beliebten Reihe der Rapauke-Studios aus dem Frühjahr 2020 versüßen wir gerade den kleinsten Musikliebhaber*innen diese Wartezeit bis zu unserem Wiedersehen. Mit der Folge 5-9 verstreicht die Zeit wie im Flug.

weiterlesen
RSB Geschichte

Folge 2: Aus dem Schützengraben ins Wohnzimmer

Der zivile Rundfunk nahm am 29. Oktober 1923 in Berlin seinen Anfang. Doch bereits einige Jahre zuvor experimentierten deutsche und englische Ingenieure an Radiosignalübertragungen für militärische Zwecke.

weiterlesen