RSB-Konzerte im September / Oktober 2020

Nach den vergangenen Monaten freuen wir uns, endlich wieder vor Ihnen, unserem Publikum, persönlich auf der Bühne spielen zu dürfen. Ab September 2020 können Sie das RSB in der Philharmonie, im Konzerthaus, Kühlhaus, silent green und in der Villa Elisabeth wieder live erleben. Um Ihnen genussvolle Konzertabende zu ermöglichen, haben wir Ihnen auf dieser Seite alle wichtigen Informationen rund um den neuen Spielbetrieb und die allgemeinen Schutzmaßnahmen zusammengestellt.

Bunt und angepasst!

Auch wenn die aktuelle Lage das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in Atem hält, freuen wir uns sehr, Ihnen ein würdiges Alternativprogramm für die ursprünglich geplanten Konzerte in den Monaten September und Oktober 2020 präsentieren zu können. Viele geplante Konzerte der neuen Saison können ihren einzigartigen Charakter und zahlreiche Werke beibehalten. Komponist*innen, Dirigenten und Solist*innen bleiben erfreulicherweise weitestgehend wie geplant. Die angepassten Programme finden Sie in unserem Konzertkalender.

Alle wichtigen Informationen zum Ticketverkauf des RSB finden Sie hier.

Abonnements 2020/ 2021

Abonnent*innen des RSB wurden bereits von uns informiert, dass vorerst alle Abonnements in dieser Saison pausieren. Dennoch haben unsere treusten Kund*innen die Möglichkeit, Tickets zu exklusiven Preiskonditionen und mit einem Vorkaufsrecht zu erwerben. Nähere Informationen finden Sie in Ihrem letzten Schreiben.

Unsere Musik braucht keinen Ohrenschutz!

Ihre Gesundheit hat für uns oberste Priorität, weshalb Sie einige neue Schutzmaßnahmen während Ihres Konzertabends einhalten müssen. Die wichtigsten Hinweise zum Start in die Saison 2020/ 2021 haben wir hier für Sie aufgelistet:

Wichtige Hinweise für Ihren Konzertabend

Mund-Nasen-Schutz

In allen Konzerthäusern (Philharmonie, Konzerthaus, Kühlhaus, silent green und Villa Elisabeth) gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis zum Konzertbeginn und nach Konzertende. Während des Konzerts können Sie diesen abnehmen.

Allgemeine Abstands- und Hygienemaßnahmen

Bitte beachten Sie die allgemeinen Abstands- und Hygienemaßnahmen: Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen, husten und niesen Sie stets in die Armbeuge, nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsspender und bleiben Sie bei Krankheitssymptomen zu Hause.

Kartenverkauf

Tickets für die Konzerte September / Oktober 2020 erhalten Sie beim RSB-Besucherservice persönlich, telefonisch, postalisch, per Fax oder E-Mail:

RSB-Besucherservice
Charlottenstraße 56 (2. Etage)
10117 Berlin
Telefon: 030 202 987 15
Telefax: 030 202 987 29
E-Mail: tickets@rsb-online.de

Informationen zu den einzelnen Preiskategorien finden Sie hier.

Ihr Konzertbesuch

Konzertbesucher*innen müssen einen aktuellen Personalausweis oder ein entsprechendes amtliches Dokument wie etwa einen Reisepass bei sich tragen.

Konzertlänge

Alle Konzerte finden ohne Pause statt und dauern ca. 60 bis 90 Minuten.

Garderobe

Garderoben stehen in allen Konzerthäusern nicht zur Verfügung. Ihre Jacken und Taschen bis zu einer Größe von DIN A4 dürfen Sie mit in den Konzertsaal nehmen.

Gastronomie

Derzeit wird in allen Konzerthäusern kein gastronomisches Angebot zur Verfügung stehen.

Programmhefte

Die Programmhefte können ca. zwei Tage vor dem Konzert digital auf der Konzertseite des RSB heruntergeladen werden und stehen Ihnen zudem auch am Konzertabend kostenlos zur Verfügung.

Konzerteinführung

Derzeit können am Veranstaltungsort keine Konzerteinführungen stattfinden. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, die Konzerteinführungen unseres Dramaturgen Steffen Georgi per Video wenige Tage vor dem Konzert auf der Konzertseite anzuschauen. Ob es eine Konzerteinführung gibt, erfahren Sie auf den Stückseiten in unserem Konzertkalender.

Philharmonie: Einlass

Auf Ihrer Eintrittskarte finden Sie die Angaben zum Block, zur gestaffelten Hauseinlasszeit und zur Farbe des Laufweges, der Sie zu Ihrem Block führt. Der Einlass erfolgt über verschiedene Eingänge. Die Laufwege und Saaleingänge im gesamten Gebäude sind farblich markiert - siehe Einlassplan.

Eingänge:

Plätze auf der rechten Saalseite: Eingang über Kassenfoyer
– Weg zu Block A / B rechts über Treppen Kassenfoyer - Grün
– Weg zu Block C, D rechts über Treppen Kassenfoyer - Blau
– Weg zu Block E, F, G, H und K rechts über Treppen Kassenfoyer - Lila

Plätze auf der linken Saalseite: Eingang über Garten und Osteingang
– Weg zu Block A und B links über Treppen Freitreppen Buffet - Rot
– Weg zu Block C, D links über Treppen Freitreppen Buffet - Gelb
– Weg zu Block E, F, G, H und K links über Treppen Freitreppen Buffet - Orange

Bitte beachten Sie, dass kein Nach- oder Wiedereinlass möglich ist.

Philharmonie: Im Saal

Es gibt keine freie Platzwahl. Die Mitarbeiter*innen der Philharmonie weisen Ihnen vor Ort innerhalb Ihres Blocks einen Platz in der Reihenfolge Ihres Ankommens zu. Hier finden Sie den aktuellen Saalplan der Philharmonie.

Um den genauen Sitzplatz eines/r Konzertbesuchers*in nachvollziehen zu können, werden auf allen Sitzplätzen Zettel/Stifte zum Eintragen der Personendaten gelegt oder an den Türen zum Saal ausgeteilt. Nach dem Konzert werden die Zettel eingesammelt oder in eigens dafür aufgestellte Boxen geworfen.

Philharmonie: Barrierefreiheit

Gehbehinderte Besucher*innen und Rollstuhlfahrer*innen nutzen nach Möglichkeit den Osteingang. Die Aufzüge dürfen maximal mit 2 Gästen sowie einem/r Mitarbeiter*in des Abenddienstes zur Führung des Aufzugs besetzt werden.

Konzerthaus: Einlass

Das Konzerthaus öffnet jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn. Es gibt zusätzliche Ein- und Ausgänge, bitte folgen Sie dem vor Ort ausgewiesenen Wegeleitsystem. Die Laufwege in den Treppenhäusern sind entsprechend farblich auf dem Boden markiert. Nähere Imformationen entnehmen Sie bitte dem Schutz- und Hygienekonzept des Konzerthauses.

Konzerthaus: Im Saal

Es gibt keine freie Platzwahl. Die Mitarbeiter*innen des Konzerthauses helfen Ihnen vor Ort, den Weg zu Ihrer Sitzreihe zu finden. Hier finden Sie den aktuellen Saalplan des Konzerthauses.

Um die Abstandsregel im Konzert einzuhalten, werden in einer Reihe im stetigen Wechsel jeweils drei Plätze gesperrt und die benachbarten zwei Plätze für die Gäste genutzt. Von den Plätzen im Saal zwischen haushaltsfremden Personen wird somit der Abstand von drei Stühlen gewährleistet. Einzelbesucher*innen nutzen ebenfalls die jeweils freien Doppel‐Plätze, wobei in Kauf genommen wird, dass dann ein Platz frei bleibt.
Zwischen den so gegliederten Reihen bleiben im Parkett jeweils die davor und dahinterliegenden Reihen komplett frei. Gesperrte Plätze (auch in den gesperrten Sitzreihen) werden mit einem gut sichtbaren Klettband arretiert, so dass die Sitzflächen nicht nach unten geklappt werden können und somit für die Nutzung blockiert sind.

Konzerthaus: Barrierefreiheit

Die Aufzüge dürfen mit maximal 2 Personen und einem/r Aufzugsführer*in besetzt sein. Rechtzeitiges Erscheinen wird empfohlen. Vor den Aufzügen finden Sie Warte-Markierungen, um den Abstand einzuhalten.

Weitere Hinweise zum Saisonstart 2020/ 2021

Was ist, wenn ich am Konzerttag krank bin oder mich erkältet fühle?

Bitte bleiben Sie bei Erkältungssymptomen zu Hause – egal, wie schwer die Symptome sind. Auch Personen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einem Covid-19-Erkrankten hatten, dürfen keine Veranstaltungen des RSB besuchen.

Wieso sind nur Konzerte bis einschließlich Oktober 2020 erhältlich?

Konzerttickets für die restliche Saison gehen erst in den Verkauf, wenn wir verlässlich wissen, unter welchen Bedingungen wir ab November unsere Veranstaltungen durchführen können. Wir informieren auf dieser Seite rechtzeitig über den Verkaufsstart für Konzerte des RSB ab November 2020.

Was passiert, wenn das von mir gebuchte Konzert abgesagt wird?

Im Falle einer Konzertabsage informieren wir Sie über unsere Website und erstatten Ihnen selbstverständlich die gebuchten Tickets.

Ich habe noch Tickets aus der letzten Saison von abgesagten Konzerten.

Ticketkosten für Corona-bedingt ausgefallene Konzerte im Jahr 2020 können noch bis Ende des Jahres 2020 zurückerstattet werden. Bitte senden Sie uns für eine reibungslose Kostenrückerstattung Ihre Tickets mit Ihrem Namen und Ihrer Bankverbindung postalisch zu.

Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Karten gegen einen Wertgutschein* einzutauschen oder den Betrag im Wert des Eintrittskartenpreises zugunsten von Projekten des RSB im Zusammenhang mit Kindern und Jugendlichen zu spenden. Nähere Informationen zur Kostenrückerstattung finden Sie hier.

*gilt nur für Einzelkarten (auch Abo Plus), nicht jedoch für Karten aus dem Abonnement.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den RSB-Besucherservice:

RSB-Besucherservice
Charlottenstraße 56 (2. Etage)
10117 Berlin
Telefon: 030 202 987 15
Telefax: 030 202 987 29
E-Mail: tickets@rsb-online.de

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

akzeptieren